Reiseführer für Matthias in Sachsen

Als gebürtiger Vogtländer, der in Chemnitz zur Berufsschule ging, in Dresden studiert und lebt, ist mir Sachsen ans Herz gewachsen. Meine Begeisterung über die Sehenswürdigkeiten des Freisaats möchte ich gerne mit anderen teilen. Mehr über mich und den Blog erfahrt ihr auf der Über mich-Seite
Lasker Auenwald - eine unscheinbare Naturschönheit im Frühling
Das Kleinod im sorbischen Siedlungsgebiet zwischen den beiden Orten Laske und Ralbitz-Rosenthal ist insbesondere...
weiterlesen
Meine Pilgerreise durch die Oberlausitz. Tag 4: Vom Rotstein durch die Königshainer Berge
Tag 4 meiner Pilgerreise durch die Oberlausitz. Heute steht meine Königsetappe an. Passenderweise durchstreife...
weiterlesen
Schöna wird's nicht - Eine kleine Runde über den Forststeig zum Zschirnstein und Zirkelstein
Der Frühling ist da und begrüßt uns mit erstem zarten Grün, fröhlichem Vogelgezwitscher allerorten und...
weiterlesen
Mein persönlicher Jahresrückblick 2020.
Dezember. Zeit für Glühwein, Christstollen, Plätzchen backen, Weihnachtsmärkte und Weihnachtsausstellungen,...
weiterlesen
Meine Pilgerreise durch die Oberlausitz. Tag 3: Vom Löbauer Berg auf den Rotstein.
Der Ortskundige Wandersmann wird sich jetzt folgendes fragen: Eine Tagestour vom Löbauer Berg auf den...
weiterlesen
Meine Pilgerreise durch die Oberlausitz. Tag 2: Von Cunewalde auf den Löbauer Berg.
Nach meinem Aufenthalt in Cunewalde mit einem Besuch der Dorfkirche und der Kleenen Schenke geht meine...
weiterlesen
Meine Pilgerreise durch die Oberlausitz. Tag 1: Ein Tag in Cunewalde.
Ankommen. Den Kopf frei bekommen und sich treiben lassen. Das waren meine Pläne für meinen ersten Tag...
weiterlesen
Ich bin dann mal weg. Pilgern auf der Via Sacra durch die Oberlausitz
Ich bin dann mal weg. Zwar nicht so weit und lang, wie Hape Kerkeling auf seinem Jakobsweg anno dazumal,...
weiterlesen
Die 22 Stätten des UNESCO Weltkulturerbe Montanregion Erzgebirge - Krušnohoří
Es ist vollbracht. Nach jahrelanger Bewerbungsphase ist das Erzgebirge mit seiner Bergbaugeschichte seit...
weiterlesen
Wünschendorf - Unterwegs zwischen Gera, Weida und Wünschendorf (Teil 3)
Nach deinem Besuch in Weida lohnt noch eine Fahrt ins 15km entfernte Wünschendorf, bevor du deine Rückreise...
weiterlesen
Weida - Unterwegs zwischen Gera, Weida und Wünschendorf (Teil 2)
Wir befinden uns weiterhin auf dem Kulturweg der Vögte und machen nach unserer ersten Station Gera nun...
weiterlesen
Gera - Unterwegs zwischen Gera, Weida und Wünschendorf (Teil 1)
Der Kulturweg der Vögte ist keine fest definierte Route, sondern vereint die wichtigsten und schönsten...
weiterlesen
Der Kulturweg der Vögte - Geschichte des Vogtlands zum Anfassen
Trutzige Burgen, märchenhafte Schlösser und imposante Kirchen. Der Kulturweg der Vögte führt dich zu...
weiterlesen
Hans-Peter sucht das Supertalent - Zu Besuch in der Falknerei Herrmann
Zu einem beliebten Ausflugsziel am Stadtrand von Plauen hat sich in den letzten Jahren die Falknerei...
weiterlesen
Das Zittauer und Lausitzer Gebirge an vier Tagen - Von Waltersdorf nach Krompach (Tag 1/4)
Wer Deutschlands kleinstes Mittelgebirge erkunden will, schafft dies bequem an einem verlängerten Wochenende....
weiterlesen

Mein persönlicher Jahresrückblick 2020.

Dezember. Zeit für Glühwein, Christstollen, Plätzchen backen, Weihnachtsmärkte und Weihnachtsausstellungen, Schlemmereien und Weihnachtsfeiern. Und Jahresrückblicke. Nicht alles ist aus gegebenen Daueranlass möglich. Aber einen Blick zurück auf dieses Jahr werfen ist erlaubt. Und daher: Los geht‘s. Mein erster schriftlicher, öffentlicher Jahresrückblick auf meinem Blog.

mehr erfahren »
Fernblick ins Zittauer Gebirge

Ich bin dann mal weg. Pilgern auf der Via Sacra durch die Oberlausitz

Ich bin dann mal weg. Zwar nicht so weit und lang, wie Hape Kerkeling auf seinem Jakobsweg anno dazumal, aber immerhin auch zu Fuß. Von Cunewalde ins Kloster St. Marienthal entlang der Via Sacra in der Oberlausitz. Die bedeutendsten sakralen Sehenswürdigkeiten der Oberlausitz auf bekannten, neu arrangierten Wanderwegen zu Fuß

mehr erfahren »
Abendstimmung in Gera Untermhaus

Gera – Unterwegs zwischen Gera, Weida und Wünschendorf (Teil 1)

Der Kulturweg der Vögte ist keine fest definierte Route, sondern vereint die wichtigsten und schönsten Kulturdenkmäler und Zeugnisse der vogtländischen Geschichte als länderübergreifendes Projekt. Rund um die Wiege des Vogtlands, Weida, gibt es genügend zu entdecken. Folgt mir auf dem Weg durch das thüringische Vogtland entlang des Kulturwegs der Vögte.

mehr erfahren »
Osterburg Weida

Der Kulturweg der Vögte – Geschichte des Vogtlands zum Anfassen

Trutzige Burgen, märchenhafte Schlösser und imposante Kirchen. Der Kulturweg der Vögte führt dich zu den wichtigsten Stationen der Vögte und damit zum Ursprung des Vogtlands, wie wir es heute kennen. Begleitet mich auf der Tour durchs Vogtland zu den Spuren der Reußen und Vögte, die heute noch präsent sind und

mehr erfahren »