Reiseführer für Zittauer Gebirge in Sachsen

Ich bin dann mal weg. Pilgern auf der Via Sacra durch die Oberlausitz
Ich bin dann mal weg. Zwar nicht so weit und lang, wie Hape Kerkeling auf seinem Jakobsweg anno dazumal,...
weiterlesen
Das Zittauer und Lausitzer Gebirge an vier Tagen - Von Waltersdorf nach Krompach (Tag 1/4)
Wer Deutschlands kleinstes Mittelgebirge erkunden will, schafft dies bequem an einem verlängerten Wochenende....
weiterlesen
Der Nonnenfelsen - Ausflugsziel für Wanderer und Kletterer
Schon seit jeher regt der Felsen die Fantasie der Oberlausitzer und seiner Gäste an. Der Sandsteinfels...
weiterlesen
Berg Oybin - Mystisch, romantische Burg- und Klosterruine
Versteckte, wertvolle Schätze, eine Jungfer, die in die Tiefe springt und ein geheimnisvoller Friedhof....
weiterlesen
In der Jonsdorfer Felsenstadt
Die Berge und Felsen rund um Jonsdorf sind was ganz besonderes. Überall verstecken sich bizarre Felsgebilde,...
weiterlesen
Jonsdorf - Familienfreizeitparadies im Zittauer Gebirge bei jedem Wetter
Mitten im Zittauer Gebirge liegt eingebettet zwischen vielen Felsen und Bergen der kleine Ort Jonsdorf....
weiterlesen
Die Lausche - Auf den Gipfel mit der großen Vergangenheit
Wer heute auf die Lausche geht, tut dies vor allem der grandiosen Rundumsicht wegen. Doch vor vielen...
weiterlesen
Ein Roadtrip durch die Oberlausitz - Meine 10 Highlights
Das Wetter war zum Wandern nicht geeignet und für einen Museumstag zu gut. Also was macht man? Richtig....
weiterlesen
Kurort Oybin - kleiner Ort mit großer Burg
Die kleine Gemeinde Oybin im Zittauer Gebirge ist seit jeher ein beliebtes Ausflugsziel und eng mit der...
weiterlesen
Eine Wanderung in den Oybiner Bergen und Felsen
Nachdem wir den Vormittag für eine Besichtigung der Burg- und Klosterkirchruine Oybin nutzten, entschieden...
weiterlesen
Das Zittauer Gebirge - Deutschlands kleinstes Mittelgebirge
Hier im südöstlichsten Zipfel Sachsens liegt Deutschlands kleinstes Mittelgebirge eingekesselt zwischen...
weiterlesen
Fernblick ins Zittauer Gebirge

Ich bin dann mal weg. Pilgern auf der Via Sacra durch die Oberlausitz

Ich bin dann mal weg. Zwar nicht so weit und lang, wie Hape Kerkeling auf seinem Jakobsweg anno dazumal, aber immerhin auch zu Fuß. Von Cunewalde ins Kloster St. Marienthal entlang der Via Sacra in der Oberlausitz. Die bedeutendsten sakralen Sehenswürdigkeiten der Oberlausitz auf bekannten, neu arrangierten Wanderwegen zu Fuß

mehr erfahren »

In der Jonsdorfer Felsenstadt

Die Berge und Felsen rund um Jonsdorf sind was ganz besonderes. Überall verstecken sich bizarre Felsgebilde, die an Tiere und Gegenstände erinnern und phantasievolle Namen tragen. Begleitet mich auf eine Tour mit Nashörnern, Bernhardinern, Nonnen und Orgeln.

mehr erfahren »
Der Töpfer mit Felstor

Eine Wanderung in den Oybiner Bergen und Felsen

Nachdem wir den Vormittag für eine Besichtigung der Burg- und Klosterkirchruine Oybin nutzten, entschieden wir uns für den Mittag und Nachmittag für eine Wanderung durch die Oybiner Fels- und Berglandschaft. Zwischenstationen unserer kleinen Wanderung waren die Felsengasse, der Scharfenstein, der Töpfer und die Grazer Höhle.

mehr erfahren »