Reiseführer für Oberlausitz in Sachsen

Die östlichste Region Sachsens birgt viele Geheimnisse und eine lange bewegte Geschichte. Mythen und Sagen ranken sich um den Sechs-Städte-Bund. Die Stadtschönheiten der Oberlausitz, das wunderschön in der Entstehung befindliche Seenland und die Gebirgslandschaft Zittauer Gebirge im südöstlichsten Zipfel sind der Inbegriff von Freizeitvielfalt in Sachsen

Der Töpfer mit Felstor
Oberlausitz
Matthias

Eine Wanderung in den Oybiner Bergen und Felsen

Nachdem wir den Vormittag für eine Besichtigung der Burg- und Klosterkirchruine Oybin nutzten, entschieden wir uns für den Mittag und Nachmittag für eine Wanderung durch die Oybiner Fels- und Berglandschaft. Zwischenstationen unserer kleinen Wanderung waren die Felsengasse, der Scharfenstein, der Töpfer und die Grazer Höhle.

mehr erfahren »
Görlitz
Alexander Szymanski

„Görlitz – Auferstehung eines Denkmals“: Eine einzigartige Fotodokumentation zu 25 Jahren Deutsche Einheit

Wer heute Görlitz, die östlichste Stadt Deutschlands besucht, ist von der Schönheit der Architektur in der Altstadt schier überwältigt. Als wichtige Handelsstadt an der Via Regia gelegen, sind die prachtvollen Handels- und Wohnhäuser in der Innenstadt Ausdruck einer reichen Stadtgeschichte – im doppelten Wortsinne.

mehr erfahren »

Über Sachsen Erkunden

Erfahre hier mehr über Ausflugsziele, Wanderungen, Aktivitäten und Museen in Sachsen.

Ganz neu für dich erkundet

Was fehlt hier noch?

Nu hier is aber was los!

Alle bisherigen Erkundungen in einer interaktiven Übersichtskarte.