Reiseführer für Mittelsachsen in Sachsen

Wie der Name schon sagt, liegt diese Region in der Mitte Sachsens. Genauer gesagt zwischen Chemnitz, Dresden und Leipzig. Bekannte Städte in diesem Gebiet sind Hainichen, Döbeln, Frankenberg, Freiberg und Mittweida. In diesem Reiseführer stellen wir dir die Highlights der Region vor.

Blütentraum und Brunnenzauber - Das Schloss Lichtenwalde
Als einer der schönsten Parks Deutschlands ist der Schlosspark Lichtenwalde ein beliebtes Tagesausflugsziel...
weiterlesen
Eine Wanderung zu einer der bedeutendsten Geotope Deutschlands auf den Rochlitzer Berg
Meine heutige Wanderung führt uns nach Mittelsachsen. Genauer gesagt ins mittelsächsische Hügelland an...
weiterlesen
Aussichtsturm Böhrigen - Eintritt: Eine Wäscheklammer!
Seit 2011 hat das Striegistal wieder eine Sehenswürdigkeit mehr. Viele Jahre lang war der Turm geschlossen...
weiterlesen
Die Camera Obscura in Hainichen - Grundlagen der Fotografie in Aktion
Das Prinzip ist einfach und wurde schon von Aristoteles vor über 2300 Jahren entdeckt und angewandt....
weiterlesen
Colditz - Unterwegs in der Stadt mit den zwei Hausnummern
Das kleine Städtchen Colditz mit seinem international berühmten Schloss beherbergt die ein oder andere...
weiterlesen
Klosterpark Altzella - Das bedeutendste Kloster der Region
Urige Bäume, mittelalterliche Ruinen, blühende Kräutergärten und ein romantischer Landschaftspark machen...
weiterlesen
Die Reise zum Mittelpunkt der Sachsen
Sachsen hat in seiner bewegten Geschichte mehrere geographische Veränderungen erfahren. Folglich gab...
weiterlesen
Badeseen in Sachsen - Abkühlung gefällig?
Sommer, Sonne, Badesee. Was braucht es mehr? In der nachfolgenden Karte stelle ich Euch einige Bademöglichkeiten...
weiterlesen
Per Boot in den Berg – Besucherbergwerk „Alte Hoffnung Erbstolln“ in Schönborn-Dreiwerden
Die Geschichte Sachsens und vor allem des Erzgebirges war über Jahrhunderte geprägt durch den Bergbau....
weiterlesen
Auf dem Entdeckerpfad durch’s mittelsächsische Hainichen (2)
Gestern habe ich Euch die ersten Stationen des Hainichener Entdeckerpfads vorgestellt. Erfahrt heute...
weiterlesen
Camera Obscura Hainichen
Burgen- und Heideland mit Leipzig

Die Camera Obscura in Hainichen – Grundlagen der Fotografie in Aktion

Das Prinzip ist einfach und wurde schon von Aristoteles vor über 2300 Jahren entdeckt und angewandt. Im Laufe vieler Jahrhunderte wurde das Prinzip der Camera Obscura vielfach verbessert und von zahlreichen Prominenten genutzt. Durch ihre stete Weiterentwicklung trug sie zum Siegeszug der Fotografie bei. Eine Apparatur befindet sich im mittelsächsischen

mehr erfahren »
Der geografische Mittelpunkt Sachsens an der Diebeskammer
Görlitz

Die Reise zum Mittelpunkt der Sachsen

Sachsen hat in seiner bewegten Geschichte mehrere geographische Veränderungen erfahren. Folglich gab es auch mehrere Orte, die sich ganz in der Mitte von Sachsen befanden. Und auch heute noch gibt es mehrere verschiedene Mittelpunkte in Sachsen. Zusätzlich konkurieren noch zwei weitere Orte um einen ganz besonderen Mittelpunkt.

mehr erfahren »
Burgen- und Heideland mit Leipzig

Per Boot in den Berg – Besucherbergwerk „Alte Hoffnung Erbstolln“ in Schönborn-Dreiwerden

Die Geschichte Sachsens und vor allem des Erzgebirges war über Jahrhunderte geprägt durch den Bergbau. Zahlreiche Besucherbergwerke laden Interessierte heute ein, ein Stück dieser Geschichte zu entdecken und sich selbst ein Bild von der schweren Arbeit der Bergleute unter Tage zu machen. Etwas ganz Besonderes bietet hierbei das Besucherbergwerk „Alte

mehr erfahren »