Reiseführer für Mittleres Erzgebirge in Sachsen

Die 22 Stätten des UNESCO Weltkulturerbe Montanregion Erzgebirge - Krušnohoří
Es ist vollbracht. Nach jahrelanger Bewerbungsphase ist das Erzgebirge mit seiner Bergbaugeschichte seit...
weiterlesen
Aussichtsturm Böhrigen - Eintritt: Eine Wäscheklammer!
Seit 2011 hat das Striegistal wieder eine Sehenswürdigkeit mehr. Viele Jahre lang war der Turm geschlossen...
weiterlesen
Im beschaulichen Schloss Wolkenstein
Das kleine Wolkenstein im Erzgebirge wirkt beschaulich mittelalterlich. Betrittst du seine Stadttore...
weiterlesen
Der Kammweg - Dort, wo das Erzgebirge am schönsten ist.
Es sind 17 mal mehr, mal weniger lange Tagesetappen von Geising nahe Altenberg bis hin ins thüringische...
weiterlesen
Grenzerfahrungen am Kammweg - Meine erste Mehrtageswanderung (I)
Wie gut verkrafte ich als Bürostuhlakrobat 4 Tage Wandern mit 10 Kilo Gepäck auf dem Rücken und bei einer...
weiterlesen
12 Höhepunkte auf dem Schloss Augustusburg
Die Krone des Erzgebirges wird sie auch genannt. Die imposante und kilometerweit sichtbare Augustusburg...
weiterlesen
Bei den Nackten Jungfern - Die Krokuswiesen in Drebach
Sie sprießen aus dem kahlen Boden, manchmal durch die schmelzende Schneedecke hindurch und sind einer...
weiterlesen
Schloss Schlettau an der alten Salzstraße
Das Schloss Schlettau liegt seit jeher strategisch günstig an der Kreuzung der Salzstraße und Silberstraße....
weiterlesen
Kalkwerk Lengefeld - Bergbauhistorisches aus der Schachtförderung
Stolz steht es da, mit seinen Schornsteinen und seinen trapezförmigen steinernen Grundstöcken. Es ist...
weiterlesen
Das macht nach Adam Ries... - Unterwegs in Annaberg-Buchholz
Im Wohnort des „Vater des modernen Rechnens“ Adam Ries gibt es allerhand zu entdecken. Wer...
weiterlesen
Die "Orgelpfeifen" am Scheibenberg im Erzgebirge
Als einer der Stätten für die Kandidatur zum UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge wurde der Scheibenberg...
weiterlesen
Greifensteine Ehrenfriedersdorf - Aktive Freizeit im Erzgebirge
Das Gebiet um die Granitfelsen Greifensteine ist vielseitig und bietet allerhand Aktives zur Freizeitgestaltung....
weiterlesen
Sachsen unter Tage - Höhlen, Besucherbergwerke und Schaubergwerke im Freistaat
Dank der historischen Bergbautätigkeiten im Freistaat – insbesondere im Erzgebirge gibt es eine...
weiterlesen

Der Kammweg – Dort, wo das Erzgebirge am schönsten ist.

Es sind 17 mal mehr, mal weniger lange Tagesetappen von Geising nahe Altenberg bis hin ins thüringische Blankenhain auf deren insgesamt 289 km das Erzgebirge und Vogtland durchwandert werden kann. Der Weg führt dich durch Wälder bergauf und bergab zu den schönsten Orten, Gipfeln und Sehenswürdigkeiten des Erzgebirges. Und fast

mehr erfahren »
Rasthütte am Kammweg

Grenzerfahrungen am Kammweg – Meine erste Mehrtageswanderung (I)

Wie gut verkrafte ich als Bürostuhlakrobat 4 Tage Wandern mit 10 Kilo Gepäck auf dem Rücken und bei einer Gesamtstrecke von gut 80 Kilometern? Diese Frage stellte ich mir im Vorfeld meiner Mehrtageshimmelfahrtstour nicht nur einmal. Erstaunlicherweise verdammt gut. Auch wenn es während der Tour ab und zu anders aussah

mehr erfahren »
Schloss Augustusburg

12 Höhepunkte auf dem Schloss Augustusburg

Die Krone des Erzgebirges wird sie auch genannt. Die imposante und kilometerweit sichtbare Augustusburg auf dem Schellenberg ist ein kulturelles und bauliches Prunkstück mit jeder Menge Highlights. Ein Dutzend davon stelle ich hier vor.

mehr erfahren »
Schloss Schlettau

Schloss Schlettau an der alten Salzstraße

Das Schloss Schlettau liegt seit jeher strategisch günstig an der Kreuzung der Salzstraße und Silberstraße. In der kleinen Stadt nahe Annaberg-Buchholz ist das Schloss das touristische Highlight in dem man einiges entdecken und lernen kann.

mehr erfahren »
Kalkwerk Lengefeld

Kalkwerk Lengefeld – Bergbauhistorisches aus der Schachtförderung

Stolz steht es da, mit seinen Schornsteinen und seinen trapezförmigen steinernen Grundstöcken. Es ist das letzte mit Schachtförderung arbeitende Bergwerk Sachsens und hat eine kleine Schatzkammer-Geschichte zu bieten. Das Kalkwerk Lengefeld mit seiner Museumsausstellung informiert über allerlei Bergbauhistorisches und Kriegerisches.

mehr erfahren »
Orgelpfeifen am Scheibenberg im Erzgebirge

Die „Orgelpfeifen“ am Scheibenberg im Erzgebirge

Als einer der Stätten für die Kandidatur zum UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge wurde der Scheibenberg mit seinen Orgelpfeifen genannten Basaltfelsen gewählt. Neben einem Lehrpfad zu Fuße der Orgelpfeifen kann man auf dem Gipfel einen Aussichtsturm besteigen oder herrliche Aussichten ins Erzgebirge auf einem Gipfelrundweg des Tafelbergs genießen.

mehr erfahren »