Das kleine Stuhlbauer-Städtchen in Nachbarschaft zu Dippoldiswalde, Freital und Bannewitz ganz in der Nähe von Dresden bietet mehr als einen Grund für ein kurzes, entspanntes Wochenende oder auch einen längeren Aktivurlaub.

Ausgangspunkt unserer Erkundungen am diesjährigen Valentins-Wochenende, dass wir für einen Kurzurlaub nutzten, war das in exponierter und ruhiger Lage stehende Hotel König-Albert-Höhe mit seinem wunderschönen Fernblick auf das Osterzgebirge. Für einen Aufenthalt in Rabenau habe ich 8 Gründe gefunden, die ich euch vorstelle.

Grund 1 – Der Rabenauer Grund

Die Rote Weißeritz
Die Rote Weißeritz

Der bekannteste Grund für einen Besuch in Rabenau ist zweifelsohne der wildromantische Grund mit seinen bizarren Felsformationen, der kurvenreichen dahinplätschernden Roten Weißeritz, der schnaufenden Weißeritztalbahn und den zahlreichen Tälern und Klammen entlang des Grundes. Diese laden zu ausgiebigen Spaziergängen und Wanderungen in ruhiger Natur ein. Eine Tour von und zum Hotel König-Albert-Höhe in Rabenau durch den Rabenauer Grund über Freital zurück in die Stuhlbauerstadt habe ich bereits in einem separaten Beitrag vorgestellt.

Grund 2 – Der Sagenweg oberhalb des Rabenauer Grund

Auf dem Sagenweg im Rabenauer Grund
Auf dem Sagenweg im Rabenauer Grund

Auf den Höhen rechts des Rabenauer Grund führt ein Sagen- und Legendenweg. Entlang des Weges finden sich kleine Sagen und geschichtliche Kurzinfos über verschiedene Begebenheiten und Geschichten im Grund. Die bizarren Felsen haben sicherlich zur Ausschmückung der Sagen beigetragen und zahlreiche Legenden entstehen lassen. Über die zahlreichen Sagen entlang des Sagenweges berichte ich ebenfalls ausführlicher in einem anderen Beitrag.

Grund 3 – Eine Fahrt mit der Weißeritztalbahn durch den Rabenauer Grund

Die Weißeritztalbahn
Die Weißeritztalbahn

Die Weißeritztalbahn ist die zweite sächsische Schmalspurbahn und gilt als die dienstälteste öffentliche Schmalspurbahn Deutschlands. Sie führt von aktuell von Freital nach Dippoldiswalde durch den landwirtschaftlich reizvollen Rabenauer Grund, vorbei an der Talsperre Malter bis zur Bergbaustadt Dippoldiswalde im Osterzgebirge. Die Fahrt in der dampflokbetriebenen Bahn ist ein Erlebnis. Die Strecke wurde in den letzten Jahren umfangreich saniert, nachdem die Schienen fast komplett während des Hochwassers im Sommer 2002 beschädigt wurden.

Grund 4 – Das deutsche Stuhlbaumuseum Rabenau

Stuhlbaumuseum Rabenau
Stuhlbaumuseum Rabenau

In Rabenau befindet sich das einzige Deutsche Stuhlbaumuseum. Rabenauer Stühle verschiedenster Stile geben einen umfangreichen Einblick in die mehr als 400-jährige Handwerkstradition. Das Deutsche Stuhlbaumuseum wurde 1922 als Heimatmuseum der Stadt Rabenau gegründet und zeigt so außerdem Wissenswertes aus der Lokalgeschichte.

Grund 5 – Das Stadtzentrum rund um den Marktplatz

Panorama Marktplatz Rabenau
Panorama Marktplatz Rabenau
Rathaus mit Stuhlbaubrunnen
Rathaus mit Stuhlbaubrunnen

Der Marktplatz Rabenaus im Stadtzentrum der osterzgebirgischen Kleinstadt ist sehenswert und beheimatet einen besonders schön verzierten Brunnen. Ins Auge sticht zum einen das Rathaus. Der dreigeschossige gelbe Ziegelbau mit einem kleinen Turm ist eines der auffälligsten Gebäude rund um den Marktplatz. Auf dem Platz davor ist der Stuhlbau-Brunnen verziert mit allerlei Stuhlmacherwerkzeug und zwei Stühlen. Versucht aber gar nicht erst, das Portemoneé vom Stuhl zu entfernen. Es ist fest montiert.

Kirche St. Egidien Rabenau
Kirche St. Egidien Rabenau

Ein weiterer Blickfang auf dem Markt ist die Kirche St.Egidien auf der Westseite des Marktes. Das heutige Bauwerk der evangelisch-lutherischen Kirche „St. Egidien“ steht seit dem Jahr 1642. Während des Dreißigjährigen Krieges brannte die Kirche, wie große Teile der Stadt auch, ab. Teile des Vorgängerkirchbaus finden sich heute noch im Chorraum.

Etwas unterhalb des Brunnes befindet sich auf dem Marktplatz noch eine Postmeilendistanzsäule. Von hier aus sieht man auch das Stuhlbaumuseum an der Südwestseite des Platzes.

Grund 6 – Zahlreiche Freizeitaktivitäten Sommers wie Winters

Wanderungen und Spaziergänge durch den Rabenauer Grund, die Dippoldiswalder Heide oder den nahen Tharandter Wald sind eine Möglichkeit der Freizeitgestaltung. Doch Rabenau bietet noch ein wenig mehr. Golffreunde haben von hier aus die Möglichkeit binnen weniger Minuten zu den Golfplätzen Elbflorenz in Possendorf oder Tharandter Wald in Herzogswalde zu gelangen. Schwimmer kommen in den Sommermonaten in der Talsperre Malter und im Winter im Freizeitbad Hains im nahen Freital auf ihre Kosten. Radfahrer können die Gegend auf 2 Rädern erkunden.

Grund 7 – Der traumhafte Blick vom Galgenberg auf Freital und das Ergebirgsvorland

Blick vom Galgenberg
Blick vom Galgenberg

Nur wenige Meter vom Hotel König-Albert-Höhe befindet sich der Galgenberg mit einem Konfessionsdenkmal. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf das Erzgebirgsvorland, die Talhänge des Rabenauer Grunds und die Nachbarstadt Freital. Eine Bank am Denkmal lädt zur kleinen Rast ein.

Grund 8 – Die gute Küche im gemütlichen Hotel König-Albert-Höhe

Hotel König-Albert-Höhe in Rabenau
Hotel König-Albert-Höhe in Rabenau

Es gibt eine handvoll Unterkünfte in Rabenau. In wohl exponiertester Höhenlage befindet sich das Hotel König-Albert-Höhe in der Höhenstraße. Von knapp 350 m ü. NN lässt sich hier von den Zimmern, dem Wintergarten und der Sommerterrasse ungehindert in das Erzgebirgsvorland schauen. Sitzt man im Wintergarten, kann man gar nicht anders als immer wieder die Blicke in die Ferne schweifen zu lassen.

Hotel König-Albert-Höhe in Rabenau
Eingangsbereich des Hotel König-Albert-Höhe in Rabenau

Das Hotel selbst ist familiengeführt und mit 40 Zimmern ein 3-Sterne-Hotel mittlerer Größe. Die Zimmer sind sauber, geräumig und gut ausgestattet. Durch die ruhige Lage am Ende der Höhenstraße wird man morgens nur durch Vogelgezwitscher und die ersten Sonnenstrahlen, die über die Kämme des Erzgebirgvorlandes durch die Fenster blinzeln, geweckt. Das Frühstück ist reichhaltig, gut und vielseitig und findet im Wintergarten statt. Der Blick auf das landschaftliche Idyll ist ungemein erholsam und schön.

Blick vom Wintergarten des Hotel König-Albert-Höhe in Rabenau
Blick vom Wintergarten des Hotel König-Albert-Höhe in Rabenau

Wir kamen schon des öfteren in den Genuss der hervorragenden Küche des Hauses. So auch an diesem Wochenende, an dem wir ein 4-Gänge-Valentinstags-Menü im Kaminzimmer des Hotels genießen durften. Das Knacken des Feuerholzes, die wohlige Wärme des Kamins und die stilvolle Instrumentalmusik schafften eine romantische Atmosphäre für das Abendessen. Nach einem Antipasti-Gruß aus der Küche war die Kürbiscreme-Pastinaken-Suppe das erste große kulinarische Highlight. Der Hauptgang – Nudeln mit  Steak in Parmesanpanade, Ruccola und Cocktailtomaten – schmeckte ebenso lecker, wie die abschließende Dessert-Variation. Doch auch das A-la-Carte-Essen mittags und abends im Hotel ist empfehlenswert.

Im Sommer ist die Terrasse und der kleine Biergarten vor dem Hotel ein beliebtes Einkehrziel für Wanderer.

Fazit – Dem Großstadt-Trubel für kurze Zeit entfliehen

Als Kurzurlauber oder Urlauber empfiehlt sich das ruhige Hotel für Erkundungen ins Osterzgebirge, in den Tharandter Wald, die Dippoldiswalder Heide oder durch den Rabenauer Grund genauso wie für Tagesausflüge ins nahe Dresden.

Für uns als Dresdner ist das Wochenende in Rabenau ein lohnenswerter Kurzurlaub gewesen, der dank der extrem kurzen Anreise eine kleine Auszeit war. Gerade wer dem städtischen Trubel für kurze Zeit entfliehen will, findet hier in 20-25 Minuten Fahrzeit einen ruhigen Kurzurlaub in schöner Lage vor.

 

Das Hotel König-Albert-Höhe in Rabenau lud uns zur Übernachtung im Hotel ein. Wir danken für die Herzlichkeit und Gastfreundschaft an diesem Wochenende.

Matthias
Als gebürtiger Vogtländer, der in Chemnitz zur Berufsschule ging, in Dresden studiert und lebt, ist mir Sachsen ans Herz gewachsen. Meine Begeisterung über die Sehenswürdigkeiten des Freisaats möchte ich gerne mit anderen teilen. Mehr über mich und den Blog erfahrt ihr auf der Über mich-Seite

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.