Sachsens zweitgrößte Talsperre hat freizeitmäßiges einiges zu bieten. Eine Bootsfahrt auf der Talsperre ist eine davon. Doch auch an Land gibt’s viel zu Entdecken. Doch der Reihe nach. Begeben wir uns erst einmal auf das Ausflugsschiff.

Eine Bootsfahrt auf der Talsperre Pöhl

Schiffsanlegestelle Talsperre Pöhl
Schiffsanlegestelle Talsperre Pöhl

Die Schiffsanlegestelle nahe der Sperrmauer ist Startpunkt einer jeden Rundfahrt. An insgesamt drei Bedarfshalten kann man zudem zu- und aussteigen und die Talsperrenufer erkunden. Die Boote sind zweistöckig. Bei schlechtem Wetter sitzt man in urigem DDR-Ambiente im unteren Deck, bei schönem Wetter auf dem Sonnendeck. Mit bis zu 15 km/h führt die Fahrt entgegengesetzt des Uhrzeigersinns einmal ringsherum.

Volle Fahrt vorraus
Volle Fahrt vorraus

Während der Rundfahrt bekommt man allerlei Informatives und Sehenswertes rund um die Talsperre gezeigt. Als erstes führt die Tour am Kletterwald vorbei, in dem besonders Mutige ihren weg hinab von den Kletterpfählern mit einer langen Fahrt über die Talsperre abschließen.

Standig präsent an den Ufern sind die vielen Campingmöglichkeiten. Der Campingplatz am Gunzenberg ist der einzige mit 4 Sternen klassifizierte im Vogtland.

Die Fahrt hin nach Möschwitz und Altensalz gibt manch verträumten Blick in die umliegenden Dörfer preis, bevor wir die Autobahnbrücke durchfahren und am hinteren Zipfel der Talsperre angekommen sind, wo sich die Wasser des Rabenbach in der Vorsperre Neuensalz und der Trieb in der Vorsperre Thosfell stauen.

Autobahnbrücke Talsperre Pöhl
Autobahnbrücke Talsperre Pöhl
Talsperre Pöhl
Talsperre Pöhl

Der weitere Weg führt uns entlang der Ufer vorbei an zahlreichen weiteren Sport- und Freizeit-, sowie Campinganlagen. Immer wieder kann man den Duft von Frischgegrilltem vernehmen und bekommt so richtig Lust, den Abend an den Ufern der Talsperre bei einem Feierabendbier und dem Sonnenuntergang ausklingen zu lassen.

Schlosshalbinsel Talsperre Pöhl
Schlosshalbinsel Talsperre Pöhl

An der Schlosshalbinsel vorbei, auf der sich heute ein Campingplatz und ein Restaurant befindet, führt die Bootsfahrt entlang der Staumauer wieder zurück zum Anlegeplatz.

In gut einer Stunde hat man die Talsperre umrundet und kann sich nun an die Freizeitgestaltung an den Ufern der Talsperre machen. Davon gibt es einige.

Freizeitgestaltung an der Talsperre Pöhl – Genug für einen ganzen Sommer

Campingplatz Talsperre Pöhl
Campingplatz Talsperre Pöhl

Die große Anzahl an Campingwagen und Bungalows können nicht irren. Hier lässt es sich leben und aushalten. Auch für Kurzurlauber bietet die Talsperre eine Menge Möglichkeiten zur Erholung und Freizeitgestaltung.

Kletterwald Pöhl

Nahe der Schiffsanlegestelle befindet sich der mit 123 Kletterelementen und 9 Parcours größte Kletterwald Mitteldeutschlands. In 2,5 Stunden hat man den Kletterwald „bezwungen“ – Höhentauglichkeit vorrausgesetzt.

Beachvolleyball an der Talsperre Pöhl

Nahe des Kletterwalds gibt es eine Zwei-Feld-Beachvolleyball-Anlage auf der man Baggern, Pritschen und Schmettern kann.

Minigolf im Freizeitgarten Pöhl

Nahe Jocketa befindet sich der Freizeitgarten Pöhl mit seiner etwas restaurierungsbedürftigen Minigolfanlage. Das Terrain ermöglicht es aber auch Schwächeren Minigolfern mit etwas Glück Stärkere zu besiegen, da der Verlauf der Bälle nicht immer vorhergesagt werden kann.

Golfen in Möschwitz

Auch für „große“ Golfer bietet die Talsperre Pöhl auf der 9-Loch-Golfanlage in Möschwitz genügend Potential zur aktiven Freizeitgestaltung.

Spielplätze an der Talsperre Pöhl

Freizeitgestaltung zu Wasser
Freizeitgestaltung zu Wasser

Zahlreiche kleinere Spielplätze bieten etwas Abwechslung zum Badespaß und befinden sich nahezu an jedem größeren Liegestrand. Der größte Spielplatz befindet sich in Möschwitz auf dem Gelände des Wassersportzentrums

Grillplatz und Lagerfeuerstelle vor dem Wasserportzentrum

Wer den Abend am Wasser bei einer Original Thüringer Rostbratwurst und gutem vogtländischen Bier genießen möchte, dem sei der Grillplatz vor dem Wassersportzentrum empfohlen. Hier kann man in überdachten Sitzgruppen gemütlich entspannen und sich Selbstmitgebrachtes auf dem Grill zubereiten. Eine Voranmeldung ist wünschenswert.

Badestrände an der Talsperre Pöhl

Genügend Bademöglichkeiten gibt es rings um die Talsperre eigentlich überall. Spezielle Hundestrände gibt es hierbei ebenso wie FKK-Liegewiesen.

Boots- und Erlebnisfloßverleih an der Talsperre Pöhl

Angler auf der Talsperre Pöhl
Angler auf der Talsperre Pöhl

Ob Drachenboot, Erlebnisfloß oder Ruderboot und Tretboot. Es gibt fast kein Fortbewegungsmittel auf dem Wasser, dass man auf der Talsperre nicht leihen könnte.

Ausflugstipps in der Umgebung

Wer irgendwann einmal genug vom Wasser hat, dem seien folgende Ausflüge nahegelegt, die je nach Standort auch zu Fuß erreicht werden können:

  • Burgruine Liebau
  • Elstertalbrücke
  • Wanderung im Triebtal und Elstertal
  • Mosenturm
  • Fahrradtour um die Talsperre

Was macht ihr an der Talsperre Pöhl am liebsten? Habe ich etwas vergessen?

Matthias
Als gebürtiger Vogtländer, der in Chemnitz zur Berufsschule ging, in Dresden studiert und lebt, ist mir Sachsen ans Herz gewachsen. Meine Begeisterung über die Sehenswürdigkeiten des Freisaats möchte ich gerne mit anderen teilen. Mehr über mich und den Blog erfahrt ihr auf der Über mich-Seite

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.