Reiseführer für Osterzgebirge in Sachsen

Das Osterzgebirge umfasst – wie der Name schon sagt – den östlichen Teil des sächsischen Erzgebirges. Genauer gesagt die Region zwischen dem Tal der Flöha und dem Elbsandsteingebirge sowie zwischen der sächsischen Staatsgrenze bis zum Erzgebirgsvorland. Im Osterzgebirge gibt es zahlreiche Burgen und Schlösser, landschaftlich reizvolle Täler und Kämme, sowie sehenswerte Orte und Städte wie Freiberg, Altenberg oder Dippoldiswalde. Besonderes Augenmerk verdienen auch die Flusslandschaften der Roten und Wilden Weißeritz, sowie der Freiberger Mulde und der Müglitz.

Burgruine Frauenstein
Erzgebirge mit Chemnitz
Matthias

Burgruine Frauenstein – Wie e bissel Schottland

Zugegebenermaßen fehlen die wolkenverhangenen Mittelgebirgszüge und der leichte Nieselregen, aber ansonsten fühlt sich ein Besuch auf der Burgruine Frauenstein schon ein klein wenig nach Schottland mit seinen einzigartigen Burgruinen an.

mehr erfahren »
Blick von der Burg auf Dohna mit Marienkirche
Erzgebirge mit Chemnitz
Matthias

Ein Streifzug durch Sachsens zweitälteste Stadt

Dohna im Landkreis Sächsische Schweiz/ Osterzgebirge zählt mit seinen Siedlungsnachweisen aus dem 18. – 16. Jahrhundert vor Christus zu den ältesten Städten in Sachsen. Eine strategisch günstige Lage entlang verschiedener Handelswege am Eingang des Müglitztals sorgte dafür, dass Dohna im Mittelalter Kontrollen durchführen konnte und durch die wehrhafte Burg entsprechenden

mehr erfahren »

Über Sachsen Erkunden

Erfahre hier mehr über Ausflugsziele, Wanderungen, Aktivitäten und Museen in Sachsen.

Ganz neu für dich erkundet

Was fehlt hier noch?

Nu hier is aber was los!

Alle bisherigen Erkundungen in einer interaktiven Übersichtskarte.