Wanderkarten für die Sächsische Schweiz

Für die Sächische Schweiz gibt es Wanderkarten in den verschiedensten Maßstäben und von vielen größeren und kleineren Verlagen. Wir stellen Euch die schönsten und besten vor.

Wanderkarten von Rolf Böhm

Der unbestrittene Klassiker für die Sächsische Schweiz sind die handgemalten Wanderkarten von Rolf Böhm. Detailreich und liebevoll in den Masstäben 1:30.000 und 1:10.000 sind die Wanderkarten ein echtes Highlight. Für jede Region des Elbsandsteingebirges wird man fündig. Die Karten werden zudem regelmäßig aktualisiert. Ein Beitrag über Rolf Böhms Kartenkunst wurde letztens in der Sendung „biwak“ im mdr gezeigt. Eine Übersicht über die Karten findet ihr hier.

Wanderkarten vom Sachsen Kartographie Verlag

Die Wanderkarten vom Sachsen Kartographie-Verlag sind meine Favoriten. Detailreich und umfangreich in den Maßstäben 1:30.000 und 1:15.000 findet sich von der Sächsischen Schweiz über das Erzgebirge bis ins Vogtland jede Region wieder. Ein umfangreiches Wegenetz, gut recherchierte Sehenswürdigkeiten auf der Rückseite und detaillierte Angaben zu Markierungen und Ortsmarken runden die Karten ab. Ein Auszug aus dem Kartensortiment ist hier erhältlich