Biere aus Sachsen – Einmal quer durch die Sächsische Bierlandschaft

Biere aus Sachsen – Einmal quer durch die Sächsische Bierlandschaft

Inhaltsverzeichnis

Die beiden großen sächsischen Biere Radeberger und Wernesgrüner kennt jeder. Erstere wurde durch die Sitcom „Two and a half men“ auch den Amerikanern bekannt(er). Doch abseits dieser Biere gibt es eine ganz Reihe sächsischer Biere auch von vielen kleinen Brauereien, die es sich zu kosten lohnt. Begleitet mich auf meiner Reise durch Sachsens vielseitige Bierlandschaft.

Oberlausitz

Görlitz – SudOst

Görlitz – Bierblume

Bautzen – Frenzel Bräu

Cunewalde – ProBier Werkstatt

Elbland / Sächsische Schweiz

Dresden – Ballhaus Watzke

Dresden – Brauhaus am Waldschlösschen

Pirna – Brauhaus Pirna

Nordsachsen

Leipzig – Gosebrauerei am Bayerischen Bahnhof

Erzgebirge

Chemnitz – Turmbrauhaus Chemnitz

Rechenberg – Privatbrauerei Rechenberg

Vogtland

Stützengrün, Vogtland – Tippner Dampfbrauerei

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch deinen Freunden! Damit hilfst du mir, die Highlights in Sachsen noch bekannter zu machen.

WhatsApp
Facebook
Email
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Skype
Telegram
Matthias
Matthias
Als gebürtiger Vogtländer, der in Chemnitz zur Berufsschule ging, in Dresden studiert und lebt, ist mir Sachsen ans Herz gewachsen. Meine Begeisterung über die Sehenswürdigkeiten des Freisaats möchte ich gerne mit anderen teilen. Mehr über mich und den Blog erfahrt ihr auf der Über mich-Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

Ganz neu für dich erkundet

Was fehlt hier noch?

Nu hier is aber was los!

Alle bisherigen Erkundungen in einer interaktiven Übersichtskarte.

Des is vielleicht och was fier dich!